Amaly Order Managment-开源

  • Q2_181345
    了解作者
  • 10MB
    文件大小
  • zip
    文件格式
  • 0
    收藏次数
  • VIP专享
    资源类型
  • 0
    下载次数
  • 2022-05-31 05:28
    上传日期
用于订单管理的Java应用程序。 从收到的订单到发票,所有业务流程均记录在案。 Flexibel配置。 使用JDBC for Database连接到PostGreSQL,MySQL,Oracle,SQLServer或IBM Informix。 用JasperRep报告
amaly_webstart_205.zip
  • amaly_pg_205.zip
    248.6KB
  • agebj
  • images
  • amaly_smal.png
    1.6KB
  • amaly-splash.jpg
    22.2KB
  • amaly_smal.jpg
    833B
  • dtds
  • jasperprint.dtd
    5.6KB
  • jasperreport.dtd
    20.8KB
  • prop
  • build_prop.bat
    48B
  • SelectDefOracle.properties
    3.2KB
  • SelectDefPostgre.properties
    3.3KB
  • properties.jar
    9.2KB
  • Layout.properties
    1.5KB
  • SelectDefIfx.properties
    3.2KB
  • SelectDefSQLServ.properties
    3.3KB
  • SelectDefMySQL.properties
    3.1KB
  • Database.ini
    2.5KB
  • lib
  • postgresql-8.1.jar
    403.5KB
  • mysql-connector-java-3.0.16-ga-bin.jar
    236.9KB
  • Amaly.jar
    1.4MB
  • kunststoff.jar
    46.6KB
  • commons-collections-2.1.jar
    173.3KB
  • jasperreports-1.2.5.jar
    1.4MB
  • png-encoder-1.5.jar
    11.5KB
  • jacobdll.jar
    47.2KB
  • BrowserLauncher2-10rc4.jar
    60.4KB
  • skinlf_ik.jar
    401.5KB
  • commons-logging-1.0.2.jar
    27.9KB
  • jtapi.jar
    825.8KB
  • log4j-1.2.8.jar
    361.2KB
  • jfreechart-1.0.0.jar
    1.1MB
  • commons-javaflow-20060411.jar
    98.7KB
  • looks-2.1.4.jar
    425.7KB
  • commons-logging-api-1.0.2.jar
    19.9KB
  • commons-digester-1.7.jar
    144.4KB
  • itext-1.3.1.jar
    1.5MB
  • jacob.jar
    49KB
  • barbecue-1.1.jar
    88.3KB
  • ifxjdbc-300JC3.jar
    683.7KB
  • commons-io-1.3.1.jar
    87.6KB
  • jndiserver.jar
    137.5KB
  • LittleHelpers.jar
    112.3KB
  • amalystart.sh
    775B
  • amalystart.bat
    1.6KB
  • amaly.jnlp
    1.2KB
  • password.bat
    70B
  • Readme.txt
    3.2KB
  • amaly_prop.jnlp
    1.1KB
  • amaly-libs.jnlp
    1.9KB
内容介绍
Installation von Amaly als Standalone-Anwendung =============================================== 1. amaly_webstart.zip in einem beliebigen Verzeichnis entpacken. 2. Im Verzeichnis agebj/prop ist die Datei Database.ini an die lokalen Gegebenheiten anzupassen. Mit richtigen Werten sind folgende Schlüssel zu belegen: adresse = //localhost -> ggf. hier die tatsächliche IP-Adresse der Datenbank einsetzen 3. Über ein Admin-Tool (z.B. pgAdmin) in einer PostgreSql-Datenbank den User "agebadmin" mit dem Passort "admin" anlegen. amaly_pg.zip entpacken und die Datei create_amalydb.sql in PostgreSql importieren (als User postgres: psql -f create_amalydb.sql). 4. Über die Scripte amalystart.sh oder amalystart.bat die Anwendung starten. Installation von Amaly als WebStart-Applikation ================================================ 1. In der Konfiguration des Web-Servers ein Verzeichnis 'webstart' freigeben 2. amaly_webstart.zip im Webstart-Verzeichnis entpacken. 3. In den Dateien amaly.jnlp, amaly-libs.jnlp und amaly_prop.jnlp die URL des Webstart-Verzeichnisses im tag <jnlp ... codebase="http://localhost/webstart" auf die reale Adresse setzen. Durch den Eintrag <property name="user.dir" value="c:\amaly" /> wird ein lokales Arbeitsverzeicnis festgelegt (ggf. anpassen, muss aber nicht vorhanden sein) 3. Im Verzeichnis agebj/prop ist die Datei Database.ini an die lokalen Gegebenheiten anzupassen. Mit richtigen Werten sind folgende Schlüssel zu belegen: adresse = //localhost:5432 -> hier die tatsächliche IP-Adresse/Port der Datenbank einsetzen Anschließend die Datei properties.jar neu bilden: jar cvf properties.jar Database.ini *.properties 4. In PostgreSql den User "agebadmin" mit dem Passort "admin" anlegen. amaly_pg.zip entpacken und die Datei create_amalydb.sql in PostgreSql importieren. (als User postgres: psql -f create_amalydb.sql). 5. Über den Aufruf der URL //WEBSTART-SERVER-URL/amaly.jnlp im Browser eines Clients im Netz Amaly am Client installieren. Passwort und Kennung wird gegen die Datenbank geprüft. Der User agebadmin hat alle Rechte. Verschlüsseln eines Passwortes ============================== In der Properties-Datei Database.ini werden 2 Passworte für die Datenbankverbindung vorgehalten (für den Master-Connect der Anwendung und für den Connect von Reports). Diese Passworte sind verschleiert anzugeben. Dazu kann ein Tool mit 'password.bat' gestartet werden. Damit kann ein klartextliches Passwort verschlüsselt werden, das dann in die Database.ini eingesetzt werden kann. Das Passwort für den Report-Connect ist doppelt zu verschlüsseln (das verschlüsselte Passwort noch mal im Tool als Passwort eingeben und verschlüsseln). Folgende Features werden sind in der ausgelieferten Version nicht möglich: ========================================================================== - Der Zugriff auf ALB und Abgabe von Buchungssätzen für die Kasse (dazu sind spezielle Server-Prozesse notwendig) - Die Erzeugen von Serienbriefen und Reports greift auf Templates auf dem Server http://geo.infokom-gt.de zu. Das kann durch Änderung unter Extras - Hintergrundtabellen - Metadaten - Systemparameter korrigiert werden Weiter Informationen: --------------------- http://geo.infokom-gt.de/wiki/index.php/Amaly-Dokumentation
评论
    相关推荐